Gesund und lecker mit tragwert. – Rezept für selbstgemachtes Granola

Pimpe dein Müsli mit selbstgemachtem Granola - vegan natürlich!

Am Morgen bleibt oft nicht viel Zeit für ausgefallene Frühstückskreationen. Trotzdem soll es gesund, lecker und natürlich sättigend sein. Hierfür ist unser Rezept für ein selbstgemachtes Granola perfekt!

Nüsse als Superfood

Granola oder auch einfach Knuspermüsli besteht aus mit Honig oder Agavendicksaft gebackenen Haferflocken, Nüssen, Saaten usw., die sich perfekt als Topping für Joghurt & Co eignen. Die darin enthaltenen Nüsse versorgen deinen Körper nicht nur mit Ballaststoffen sondern auch mit Mineralstoffen und Vitaminen wie Magnesium und Kalium. Haselnüsse beispielsweise gelten aufgrund ihres hohen Lezithin-Gehalts als Nervennahrung und haben auch positive Effekte auf unser Gehirn. Klingt gut oder?

Selbstgemacht schmeckt einfach am besten

Natürlich gibt es mittlerweile eine riesengroße Auswahl an Granola und verschiedenen Müslisorten im Supermarkt und Bioladen. Diese sind aber oft nicht mehr so ganz „naturbelassen“ und enthalten oft viel zu viel Zucker, den man eigentlich gar nicht benötigt. Einen weiteren Vorteil hat die Eigenherstellung von Granola noch….. und zwar wird deine ganze Wohnung herrlich nach Zimt und gebrannten Mandeln riechen. Dieser Duft ist einfach himmlisch!

REZEPT: Superfood Granola

Zutaten:

Wähle deine Menge je nach Bedarf, oft genügt eine Handvoll

  • Haferflocken
  • 2 EL Chia Samen
  • Cashewnüsse
  • Pekannüsse
  • Mandeln (ich verwende jene ohne Schale)
  • Haselnüsse
  • Kürbiskerne
  • Zimt
  • Rohkako
  • Honig oder Agavendicksaft
  • etwa 2 EL Kokosöl
  • eine Prise Salz
  • Kokosstreifen

Alle Zutaten bis auf die Kokosstreifen auf einem Backbleck miteinander vermengen und bei ca. 180° 8-10 Minuten im Backofen knusprig backen. Danach die Kokosstreifen hinzugeben und auskühlen lassen. In eine Glasdose füllen und genießen. Eignet sich natürlich auch hervorragend als leckerer Snack zwischendurch oder eben klassisch mit Früchten, Joghurt oder Milch zum Frühstück. Das Granola hält sich ca. 4-6 Tage (meistens kürzer, weil es wirklich viel zu gut schmeckt). Wir wünschen gutes Gelingen!

Ein weiteres leckeres Rezept für eine vegane Buddha Bowl findest du hier:
Gesund und Lecker mit tragwert. – Rezept für eine vegane Buddha Bowl

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*